Back to Top
Welcome to my website !

"TORUN" und eine Mütze Schlaf

By 01:31





Mein allerallerliebstes "TORUN"-Bild :)
-wobei die Wickelei damit am wenigsten zu tun hat-




hallo welt :)
ja. ich weiß. es wird wirklich langsam zeit aus der versenkung aufzutauchen. zumindest legen mir das die mails der letzten tage nahe. denn offenbar und ein wenig überraschend hat mich doch der eine oder andere teil des blogger- und bloggleser-universums vermißt. schön.
einige haben aus purer neugier nachgefragt, andere aus ehrlicher sorge. ich kann euch allen sagen: ALLES IN ORDNUNG :) ich war nur so mit arbeit und echtem leben (über)versorgt, daß ich das bloggen tag für tag vor mir her geschoben habe, stets in der hoffnung MORGEN! schaffe ich es. aber so ein post, ist schließlich nicht aus dem ärmel geschüttelt - und halbherzige infos über das wetter; evtl. noch mit so einem "temperatur-feuchtigkeit-luftdruck"-fertigbildchen, wollte ich euch und vor allem mir ersparen. denn so etwas zu posten, egal auf welchem portal, finde ich sehr seltsam und erinnert mich an die konversationsregeln des 18.jahrhundert: "wenn du nichts zu sagen weißt, beschränke ich auf bemerkungen über das wetter!". und zu dieser zeit mußte selbst diese info noch in einem satz transportiert werden. heute bekommst du nur noch ein hingeschmissenes : SCHAUT MAL! und noch schlimmer; im zusatz dann die an tatsächlicher antwort völlig desinteressierte floskel: UND BEI EUCH SO?....
naja, hauptsache fr. xyz hat einen rausgehauen. sorry. aber so etwas ist grauenvoll... und läßt mich abschweifen..

ja, es ist eine ganze menge passiert... eigentlich fühlen sich die letzten 3 wochen - waren das wirklich nur 3?????? - im rückblick an, wie 3monate. verrückt. es war alles dabei: himmelhochjauchzend - zu tode betrübt. ich habe eine liebe freundin verloren und eine andere hat ihren sohn geboren. mein minitroll hat zwei winzige zähnchen bekommen, mein trollprinz einen großen wackelzahn verloren. ich habe freundinnen gefunden und frauen erlebt, für die diese defintion  niemals zutreffen wird. ich wurde begeistert gelobt und fürchterlich beschimpft und beleidigt. ich habe gelacht und geweint. zufällige glücksgriffe getan und absolutes desaster verursacht. probiert und verworfen und vielvielviel zu wenig geschlafen. die famlie stand in der warteschleife, freunde, bekannte ect. wurden sogar vor der tür geparkt. es waren drei in wirklich jeder hinsicht sehr emotionale wochen.

jetzt sind sie vorbei, und auf dem papier steht ein fertiges, getestetes schnittmuster (eigentlich zwei) nebst anleitung. wäre ich nicht so müde, würde ich jetzt nochmal vor freude hüpfen und springen. stattdessen jauchze ich ein wenig vor mich hin, stelle das ebook in den shop und freu mich unglaublich auf mein bett.

natta :)


You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Hallo und guten Morgen nach Norwegen,


    deine Nachtruhe war mehr als verdient :-) Ich danke dir für deine Mühe und dass du es mit uns Testtrollen ausgehalten hast.. Aus diesem Testnähen gehe ich mit vielen neuen Erfahrungen und Erkenntnissen - du bist eine richtige fleißige Kämpfernatur, nicht alle Leute sind immer so lieb und nett, wie man denkt und am Ende ist das Ergebnis eine echte Wucht.
    Was will man mehr?

    LG Lore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, du treue seele :)
      ja, daß war eine heftige nummer..... weniger stabile Naturen bräuchten jetzt einen freu- und kummerbewältiguns-therapeuten ;) ich schau mir jetzt einfach eure tollen "wickeleien" an und bin glücklich über das "zusammenrücken und -halten" ...hätte ja auch ganz anders kommen können...gelle ;)
      laß die haare fliegen und gönne dir`nen lufthol-tag!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Löschen
  2. Hallo liebe Katja,

    es war toll mit dir zu nähen. Ich denke die Ergebnisse sind bei allen wirklich sensationell geworden!
    Mach ja immer weiter so und bleib wie du bist!
    Ich freu mich schon auf die nächsten Projekte mit dir als Trollmama ;-)

    Fühl dich ganz lieb gerückt...
    Liebe Grüße sendet dir Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo jessi :)
      lieben dank für die blumen!! ich freue mich, daß du soviel spaß und freude bei unserer rumpelei hattest!!
      ich gebe mir mühe eure erwartungen zu erfüllen und eure gute meinung von mir zu erhalten.
      ja. das ist garnicht so einfach, sich treu bleiben und an sich glauben und weitermachen. ohne euren rückhalt und die super unterstützung wäre mir das wohl auch nicht gelungen. denn dazu zweifel ich immer viel zu sehr an mir selbst.

      ich bin irrsinnig stolz auf euch, eure arbeit und das mit- und füreinander in der gruppe... und das kann die "welt" da draußen uns nicht schlecht reden und auch nicht beurteilen. das schönste für mich war das gefühl ein teil der gruppe und nicht der vortänzer zu sein. es als echten arbeitsprozeß zu erleben, an dem jede ihren anteil hatte. das allerallerbeste aber war mitzuerleben, wie anfängliche skepsis in totale begeisterung umschlug (z.bsp. peggy).

      ich freue mich auch auf alle rumpel-abenteuer die da noch kommen und in meinem kopf rumort es schon ganz wild, damit ich nicht so lang darauf warten muß :)
      ganz liebe, dankbare grüße zurück!!!

      Löschen
  3. Ach Katja.... das hast du aber schön geschrieben. Und es stimmt tatsächlich.... ich war sehr skeptisch. Bin aber doch über meinen Schatten gesprungen und liebe Torun. Sonst hätte ich nicht 4 Stück im probenähen gezaubert. Das Kopfkino ist immer noch an... da kommt noch was und Töchterchen hat ja auch schon Bedarf angemeldet. Also nochmal DANKE für die tolle Zeit. Du bist echt so'ne liebe Maus und ich bin froh, dass ich doch kennenlernen durfte (wenn auch nur virtuell )
    Lg Peggy

    AntwortenLöschen
  4. Oh Katja, ich freu mich mit Dir und irgendwie leide ich auch ein wenig. Das liest sich nach aufregenden drei Wochen mit Eindrücken für mindestens ein halbes Jahr. Ich wünsch Dir, dass Du das alles verarbeitet bekommst. Pack es nicht weg, kommt eh alles wieder hoch irgendwann und passen tut es nie. Solltes Du noch jemanden zum (wenn auch nur viruellen) Anlehnen und Entkummern brauchen, hab ich gern eine Schulter und offene Augen für Dich parat.
    Sei herzlich gegrüßt Sabrina

    AntwortenLöschen